Die Ramsauer Bergwelt in der Umgebung unseres Hauses

(Per Mouse-Click konnen Sie in der Galerie navigieren und die Bilder vergrößern!)

Das Berchtesgadener Land - im Besonderen unsere Ramsau - war schon früh ein Anlaufpunkt für Künstler, Maler und Urlauber. Unsere Gegend wurde als eine der schönsten der Welt beschrieben und erst kürzlich wurde der Watzmann zum „schönsten Berg der Welt“ gekürt.

Genießen Sie also unsere Gegend, unsere Berge, unsere Freizeitangebote oder gönnen Sie sich einfach einen Erholungsurlaub mit schönen Spaziergängen.
Unsere Wanderwege im "Nationalpark Berchtesgaden" sind gut beschildert, so können Sie entspannt die Berge und Sehenswürdigkeiten genießen.
In der unmittelbaren Umgebung unseres Hauses befindet sich ein "Nationalpark-Informationszentrum". Von dort starten regelmäßig geführte Wanderungen in den Nationalpark Berchtesgaden.

Empfehlenswert sind außerdem Ausflüge zur weltberühmten "Pfarrkirche Ramsau", zum Hintersee, Königssee, zum Kehlstein oder Jenner, nach Berchtesgaden oder Salzburg.
Bei Schlechtwetter bietet sich z.B. ein Besuch im Salzbergwerk, in der Watzmanntherme oder in der Kletterhalle Berchtesgaden an.

Für Ihren Aktivurlaub empfehlen wir:
Eine Vielzahl von Wanderungen zum Watzmann, Wimbachtal, Klausbachtal, Soleleitungsweg, Mordau, Blaueishütte, Reiteralpe oder Hirscheck (auch mit der Seilbahn erreichbar) sind möglich.
Auch gibt es verschiedene schöne Klettersteige, z. B. am Untersberg oder Grünstein.
Für Kletterer ist sowohl für Anfänger als auch Extremkletterer vieles geboten. Sie können sich gerne auch vor Ort bei uns informieren. Wir arbeiten mit der "Bergschule Watzmann" (www.bergschule-watzmann.de) zusammen.
Wenn Sie gerne Rad- oder Mountainbike-Touren unternehmen, können Sie direkt von uns aus z.B. zur Kühroint, ins Klausbachtal, rund um die Reiteralpe, den Lattenberg oder um den Untersberg fahren.

Im Winter können Sie Rodeln, Langlaufen und Skifahren vor Ort. Mehrere Ski- und Schneeschuhtouren beginnen direkt am Haus. Rodeln auf dem "Hirscheckblitz", Schneeschuhwandern, Wildfütterung am Hintersee, Pferdekutschenfahrten – eine Vielfalt von Winteraktivitäten sind bei uns möglich!

Ausflugstipps:

  • Geführte Wanderungen im Nationalpark Berchtesgaden
  • Zauberwald und Rudern auf dem Hintersee
  • Hirschecksesselbahn mit herrlichem Bergpanorama
  • Soleleitungsweg am Hochschwarzeck
  • Wimbachklamm und Almbachklamm
  • Schifffahrt auf dem Königssee nach St. Bartholomä und Saletalm
  • Kehlsteinhaus
  • Dokumentationszentrum Obersalzberg
  • Historische Obersalzbergbahn
  • Rossfeld-Höhenringstraße
  • Watzmanntherme
  • Salzbergwerk Berchtesgaden
  • Kletterhalle Berchtesgaden
  • Saline Bad Reichenhall
  • Schellenberger Eishöhle
  • Königliches Schloss der Wittelsbacher in Berchtesgaden
  • Historischer Spaziergang durch Berchtesgaden
  • Heimatmuseum Schloss Adelsheim mit Handwerkskunst-Ausstellung
  • Enzianbrennerei Grassl - mit Betriebsführung
  • Besuch in Bad Reichenhall:
    Fahrt mit der nostalgischen Predigtstuhlbahn  / Besuch der Saline
  • Mozartstadt Salzburg
  • Salzburger Freilichtmuseum mit historischer Eisenbahn
  • Freizeitpark Ruhpolding
  • Mammutmuseum Siegsdorf

Wanderungen mit Kindern:

  • Taubensee-Rundwanderweg (ca. 1 Std.)
  • Mit dem Alm-Wanderbus zum Hischbichl, von dort in jeweils 1 Std. zur Litzlalm oder zur Kammerlingalm.
  • Rundweg zum Malerwinkl am Königssee und zurück über Dorf Königssee.
  • Purtschellerhaus (1,5 - 2 Std.) am Hohen Göll,
    sehr lohnend, da man auf der Rossfeldstraße weit hinauf fahren kann.
  • Eiskapelle am Königssee (mind. 1,5 Std. einfach / kleiner Rundweg 45 Min.).
  • Jenner-Rundweg: von der Mittelstation über das Stahlhaus zum Schneibsteinhaus, dann weiter zur Enzian-Brennhütte, und zur Wasserfallalm. Vorbei am Dr. Hugo Beck-Haus zurück zum Ausgangspunkt. Gehzeit ca. 2,5 Std.; schönes Wetter ist Voraussetzung.
  • Erentrudisalm: Elsbethen/Puch, Parkplatz Erentrudisalm oder Parkplatz Fageralm. Von dort zur Erentrudisalm mit großem Abenteuerspielplatz oder noch 0,5 km weiter zum Gasthaus Fageralm. Im Winter auch sehr lohnend, evtl. Schlitten mitnehmen.